Kategorie: Ausland

Politbörse Auch in diesem Jahr findet vom 11. – 15. August das „Opferfest“ (Eid al-Adha) für alle Muslime weltweit statt. Das viertägige Fest während der Wallfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien (Hadsch) erinnert an die Bereitschaft Abrahams, einen seiner Söhne zu opfern, um Gott seinen Glauben zu beweisen. Das Opferfest ist das wichtigste Fest im Islam. […]

Weiterlesen

• Facebook gibt Whatsapp und Instagram neue Namen: Beide Apps erhalten den Zusatz „von Facebook“. • Viele Menschen wissen bis heute nicht, dass Facebook die beiden Unternehmen bereits 2012 und 2014 übernommen hat. • Politiker und Behörden überlegen derzeit, wie sich Facebooks Macht begrenzen lässt. • Das Rebranding könnte Facebook Argumente gegen eine Zerschlagung liefern. […]

Weiterlesen

Nicht nur Frankreich und Schweden stehen momentan im Focus aufgrund zunehmender Migranten-Kriminalität, Multikulti ist auch im Vereinigten Königreich angekommen. So gibt es dort gewaltige Probleme mit schwarzen Jugendlichen, von denen es bereits Dutzende Tote in diesem Jahr gegeben hat. Nun versucht man verzweifelt dieser Messer-Kriminalität Herr zu werden. Hier in Deutschland wird kaum ein Wort […]

Weiterlesen

Neuer Asyl Tsunami nach Deutschland 2019 Alle Zeichen deuten darauf hin, dass auf Europa schon in kurzer Zeit eine neue Flüchtlingswelle zukommt. Die NATO rüstet sich zu einem Krieg gegen den Iran. Dafür sammelt sie ihre Truppen unter anderem im Norden des Irak. Dort sind aber gleichzeitig auch eine Million Flüchtlinge aus den Kriegsgebieten des […]

Weiterlesen

Schweden (2019) leidet unter kriegsähnlichen Zuständen. Schuld daran ist die liberale Migrationspolitik der Regierung. Denn vor allem die Zuwanderer und deren Nachkommen sorgen für Gewalt und Probleme. Die liberale Migrationspolitik der schwedischen Regierungen während der letzten Jahre hat das Land in eine schwierige Lage gebracht. Das für so viele Jahrzehnte friedliche skandinavische Land gleicht zunehmend […]

Weiterlesen

Mord ohne Sühne? – Wie ein Justizskandal Cottbus erschüttert Rot-Rot vor dem Aus – Steht Brandenburg vor der Wende? Hetze und Schläge – Wie die politische Gewalt eskaliert Rammbock der Asyllobby – Carola Rackete und die NGO-Schiffe Im Dezember 2016 wurde die 82-jährige Gerda K. In Cottbus brutal ermordet. Dringend Tatverdächtig ist ein Syrer. Doch […]

Weiterlesen

Immer wieder steht sie unter Kritik, und immer wird sie belächelt wenn es Diskussionen über sie gibt, unsere Bundeswehr. Ein nicht ausreichender Wehretat, der ständig zusammengestrichen wird, marode und unzureichende Ausrüstungsgegenstände, überhaupt gibt unsere Bundeswehr zur Zeit ein eher trauriges Bild ab. Flugzeuge fliegen nicht, Boote schwimmen nicht, Fahrzeuge sind nicht zu gebrauchen. Notwendige Reparaturen […]

Weiterlesen

Nach der „Sea Watch“ liegt nun das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ seit Samstagmorgen vor Lampedusa, so meldet die Frankfurter Allgemeine. An Bord binden sich 65 Bootsflüchtlinge. Davon 39 Minderjährige. Herkunftsländer sind Somalia, Sudan, Libyen, Kamerun, Südsudan, Mali, Tschad, Nigeria, Benin, Elfenbeinküste und Guinea-Bissau. Eine Erlaubnis zum Befahren italienischer Hoheitsgewässer für das Schiff liege nicht vor, so die […]

Weiterlesen