Als wenn wir es nicht schon alle längst geahnt hätten, zumindest erwartet hat es ein jeder von uns, unsere Klima-Gretel ist nochmals befördert worden. 

Der Berliner Bischof Heiner Koch verglich sie gestern mit Jesus Christus. „Sie ist ein Idol. Mich erinnern die Freitagsdemos ein wenig an die biblische Szene vom Einzug Jesu in Jerusalem.“ 

Das bestärkt mich in meiner Annahme das die Kirche langsam aber sicher von allen guten Geistern verlassen ist. Dieser Hype der um Greta gemacht wird fällt einem mächtig auf die Nerven. Indoktriniert, instrumentalisiert und gottesgleich, das brauchten wir noch in unserer Welt voller Irritationen. Eigentlich kann nun gar nichts mehr passieren, verlassen wir uns auf Greta und ihre Eltern sowie deren PR-Agentur, die werden es schon richten.

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.