Für alle, die es nicht sehen konnten:

Prof. Dr. Jörg Meuthen war am 19.05.2019 zu Gast bei Anne Will.

 

Anne Will: Politisches Beben in Österreich: Nach dem Rücktritt von Vizekanzler und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat Bundeskanzler Sebastian Kurz Neuwahlen angekündigt. Er zieht damit Konsequenzen aus der „Ibiza-Affäre“. Ein heimlich aufgenommenes Video zeigt, wie Strache öffentliche Aufträge als Gegenleistung für Wahlkampfhilfe in Aussicht stellt. Wie geht es weiter in Österreich? War die Veröffentlichung des Videomaterials rechtmäßig? Und was für Folgen hat die Affäre für die europäische Rechte eine Woche vor der Europawahl? Zu Gast bei Anne Will: – Manfred Weber (CSU), Vorsitzender der EVP-Fraktion – Katarina Barley (SPD), Bundesjustizministerin Jörg Meuthen (AfD), Parteivorsitzender – Ska Keller (Bündnis 90/Die Grünen), Vorsitzende – Martin Knobbe, Leiter des „Spiegel“-Hauptstadtbüros

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Sie können hier noch einen Artikel von Philosophia Perennis zumThema lesen.